Sie sind hier:

Islamwissenschaft – und dann?

Kennenlern-Kaffee mit Dr. Jan Claudius Völkel
am 27. Juni 2014

Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit der Fachschaft Islamwissenschaft ausgerichtet und hatte zum Ziel Islamwissenschaftler und ein interessiertes Publikum zur aktuellen politischen Lage in Ägypten zu einem Austausch einzuladen. Die berufliche Perspektive von Islamwissenschaftlern wurde ebenfalls aufgegriffen und im Rahmen des Gesprächs diskutiert.


Herr Dr. Völkel, der an der Universität Freiburg promoviert hatte, arbeitet seit 2013 für den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) in Kairo, Ägypten. Dort unterrichtet er im Auftrag des DAAD an der Universität von Kairo Politikwissenschaft. Er berichtete über seine Erlebnisse in den Zeiten politischen Wandels und zeigt eindrucksvolle Bilder direkt aus der ägyptischen Hauptstadt. Die tägliche Auseinandersetzung mit den politischen Spannungen sowie die wirtschaftliche, politische und soziale Situation erläuterte er den Zuhörern aus politikwissenschaftlicher Perspektive. Damit verhalf er den Zuhörern zu einem tieferen Verständnis der politischen Zusammenhänge im bevölkerungsreichsten arabischsprachigen Land.


Autor: M. Dreher 

Newsletter

An-/Abmeldung
Ich möchte mich
captcha